XL slope Info
Videos

  Erwin XL slope
3m-Hang-Segler
Der große Bruder des Klassikers
   

 

 
Modell:
Erwin XL slope
Spannweite [mm]:
3.000
Streckung:
14,67
Flügelfläche [dm²]:
61,33
Flächenbelastung [g/dm²] :
48,9-73.4
Fluggewicht [g]:
3.000 - 4.500
Profil:
vs 1

Erwin XL slope ist ein robuster Spaßflieger in Vollkohle-Bauweise mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Er eignet sich ideal für den harten Einsatz am Hang.

Mehr technische Infos in der Bauanleitung (pdf-Datei)
Mehr Details zum Modell im Testbericht des Aufwind-Magazins.


Erwin XL slope wird - wie die beiden verwandten Modelle Erwin und Elvira - in einer speziellen Bauweise ohne Sandwich gefertigt. Die Außenhaut besteht aus einem robusten 160g Kohlegewebe. Dadurch ist die Oberfläche von Tragfläche und Leitwerk extrem widerstandsfähig und das Modell bestens geeignet für extreme Bedingungen.

Standardfarben (bitte anklicken):

Detailbeschreibung:

TRAGFLÄCHE:  

Seit Juni 2018 wird unser Erwin XL mit neuem Design ausgeliefert.
(siehe auch großes Bild oben)
Die Tragfläche ist auf der Oberseite lackiert in zwei Farben,
die Unterseite ist Sichtkohle mit weissen Balken.


Flügel und Leitwerk verfügen über eine harte Außen-Schale, die kein weiches Stützmaterial enthält.

Oftmaliger Transport sowie Landungen in unwegsamem Gelände hinterlassen höchstens Kratzer auf der Schale. Bleibende Eindrücke wie bei Sandwich-Konstruktionen gibt es nicht.

Die Tragfläche ist auf der Oberseite lackiert, die Unterseite bleibt Sichtkohle.

Die Randbögen sind optimiert für ein gutmütiges Flugverhalten trotz hoher Flächenbelastung.
Präzise und einfache Montage der Anlenkhebel durch vorgefertigte Vertiefungen,
Hutzen aerodynamisch angeformt.
Die Servokästen wurden auf alle Standardservos optimiert, speziell: Futaba S3150 mit Einbaurahmen
Doppelte Flächensteckung  

Einfache Ballastmöglichkeit durch Stahlstäbe
(hier zu sehen an einer älteren Version mit anderer Wurzelrippe)


Im Bausatz enthalten:

2x Kohlestab
2x Stahl kurz
1x Stahl lang


2x Kohlestab kurz
150g


1x Kohlestab kurz, 1x Stahlstab kurz
450g


1x Stahlstab kurz, 1x Stahlstab lang
1125g


2x Stahlstab lang
1500g
Silkonscharniere an Tragfläche und Leitwerk
Dichtlippen zur Ruderspaltabdeckung an Fläche und Leitwerk
Servoabdeckungen sind im Bausatz enthalten.
RUMPF:  
Die Rumpfkeule wurde - im Gegensatz zu älteren Versionen - mit einer Kabinenhaube versehen, um Akku, Servos etc. besser zugänglich zu machen. Die Servos für die Anlenkung des V-Leitwerks werden nun in der Rumpfschnauze untergebracht und mit Schubstangen angelenkt.
Ein passendes Servobrett wird mitgeliefert.
Hochstarthaken
Der große Erwin eignet sich aufgrund seiner Auslegung auch für den Einsatz in der Ebene mit den üblichen Hochstartmöglichkeiten. (Hier zu sehen am Erwin XL medium)
Die Flächenhälften werden links und rechts an den Rumpf gesteckt. Der Verbindungsstecker ist in die Wurzelrippe eingelassen.
LEITWERK:  
Das V-Leitwerk wird ebenfalls ohne Stützstoff hergestellt.


Das Höhenleitwerk ist demontierbar.
Das V-Leitwerk wird in einem Teil hergestellt.
Schraublöcher und Gewinde für die Befestigung des Leitwerks am Rumpf sind bereits vorgefertigt.

ZUBEHÖR:  
Schutztaschen aus alu-beschichteter verschweisster Luftpolsterfolie (nicht im Bausatz inkludiert)
Schutztaschen aus alu-beschichtetem vernähten Schaumstoff
mit Stoffbandeinfassungen, praktischen Klettverschlüssen und Verstärkungen an den Flächenenden
(nicht im Bausatz inkludiert)




Kleinteile-Set ist im Bausatz enthalten.
Bauweise:
Rumpf:
  • CFK/GFK, mit CFK Rovings verstärkt
Tragfläche:
  • CFK-Schale ohne Stützstoff
  • CFK-UD-Gewebe als Holmgurte / CFK/GFK-Schläuche als Holmstege
V-Leitwerk:
  • CFK-Schale ohne Stützstoff
  • CFK-Rovings als Holmgurte / GFK-Schläuche als Holmstege

Vorfertigungsgrad:

 

  • Sämtliche Ruder sind ausgeschnitten und mit Silikon angeschlagen
  • Dichtlippen zur Ruderspaltabdichtung fertig
  • Die Servoöffnungen und -schächte sind vorgefertigt, Abdeckungen liegen bei
  • Tragflächensteckung vorgefertigt
  • Rumpf ist passfertig zur Verklebung
  • Verstärkung für Hochstarthaken eingebaut
  • Öffnungen im Rumpf sind ausgeschnitten, Verschraubung für Leitwerk vorbereitet
  • Kleinteile (Servobrett, Schubstangen, Hebel, Ballast etc.) sind im Bausatz inkludiert
  • Die Bauanleitung steht zum Download auf unserer Homepage.

XL slope Info
Videos